Guck ma – Das große Fotoprojekt für Fairness und globale Gerechtigkeit

Fairhandeln. Fairkleben. Fairschreiben. Collage – Workshops mit Teena Leitow

Fairhandeln. Fairkleben. Fairschreiben.
Collage – Workshops mit Teena Leitow

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Begleitend zur Guck ma – Ausstellung oder auch als eigenes Unterrichtsprojekt führen wir mit Hamburger Schulklassen/Kursen  ab Jg. 7 (ab 12 J.) Collage-Workshops durch. In den 3,5- bis 4stündigen Workshops setzen die Jugendlichen unter Anleitung der Künstlerin Teena Leitow ihre ganz persönliche Sicht auf die Themen Fairness, Fair Trade und Gerechtigkeit in Collagen um. Gemeinsam arbeiten wir zunächst eigene Standpunkte zum Fairen Handel(n) heraus, die die Schüler/innen anschließend kreativ umsetzen und so sichtbar nach außen tragen. Dazu gibt Teena Leitow eine kurze Einführung in das Thema Collage als Kunstform und erläutert ihre Collage-Technik. Aus Textausrissen, Fotoseiten, Überschriften oder Anzeigen aus Zeitungen und Zeitschriften, aus Flyern, Fotos und Plakatausrissen, aus Werbeprospekten, Folien, Oblaten u.a. Materialien erstellen die Jugendliche dann auf Leinwänden ihre eigenen Collagen zum Thema Fairness und globale Gerechtigkeit. Die Foto/Bild-Collagen können mit eigenen Grafiken und Wortassoziationen, Gedichten oder Kurztexten ergänzt werden. Teilnehmer/innen der Guck ma-Wettbewerbsrunden können auch ihre eigenen Guck ma – Fotos zu Collagen verarbeiten.

Im Schuljahr 2015/2016 können wir noch einen Workshop durchführen. Interessenten mögen sich bitte schnell melden!

Mitzubringen sind:

  • gesammelte Fotos, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte/-ausrisse, Postkarten,Flyer, Zeichnungen, Werbeprospekte oder eigene Texte zum Thema Un/Fairness und Un/Gerechtigkeit, Scheren, Stifte aller Art
  • sowie möglichst ältere Kleidung (wg. eventuellen Klebstoffflecken)

Wir stellen zur Verfügung:

Leinwände, Pinsel, Lack und Kleber, ergänzendes Collage-Material

Teilnehmer/innen: Schulklassen, Konfirmanden, Jugendgruppen ab 12 Jahre, max. 15 Personen
Zeitumfang: 3,5 bis 4 Stunden
Ort: Schule, Gemeindehaus (Kunst- oder Werkraum)
Beitrag: pauschal 70 € pro Gruppe (Materialkostenbeitrag)

Anfragen bitte an Projektleiterin: Dr. Friderike Seithel, guckma(at)hamburgmalfair.de, 01578 – 761 81 71

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

TWITTER

Top Beiträge & Seiten

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

%d Bloggern gefällt das: