Guck ma – Das große Fotoprojekt für Fairness und globale Gerechtigkeit

Guck ma – die #Ausstellung ist eröffnet! #Hamburg #Fairness #Nachhaltigkeit #Bildung

Das war eine sehr schöne Eröffnung unserer Guck ma – Ausstellung gestern im Weltcafé Elbfaire.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir haben uns besonders gefreut über die vielen Guck ma – Teilnehmer/innen, die mit Familie, Lehrern und Freunden gekommen waren und uns noch einmal von  ihren Fairness-Ideen und der Entstehung ihrer prämierten Fotos berichtet haben.

Ein herzliches Dankeschön an das Ökumenische Forum Hafencity, insbesondere an Pastorin Corinna Schmidt und Nina Golde, für das Ermöglichen dieser Ausstellung, Organisation, Moderation, Unterstützung in der Werbung + Öffentlichkeitsarbeit sowie an das Weltcafé ElbFaire für leckere Snacks und bio-faire Getränke.

Zu sehen ist die Guckma-Ausstellung noch bis zum 20. März.

Öffnungszeiten

Mo – Fr 11 – 18 Uhr

Sa 13 – 18 Uhr

So Ruhetag

Weltcafé Elbfaire

Shanghaiallee 12

20457 Hamburg

Zum Abschluss der Fotoausstellung „Guck ma – Fotos für globale Gerechtigkeit“ geht es um den praktischen Umgang mit fairen Produkten und Fairem Handel(n).

Das Ökumenische Forum lädt alle Interessierten herzlich ein zum

Kleidertausch am 20. März von 16-19 Uhr

Tauschen statt kaufen – das ist die Devise beim Kleidertausch.

Einfach mal den Schrank ausmisten, anderen mit gut erhaltener

Kleidung eine Freude machen und selbst neue Lieblingsstücke finden.

Zum 2. Mal findet diese Aktion des Ökumenischen Forums in Kooperation mit Greenpeace Energy statt. Getauscht wird eins zu eins. Die maximale Anzahl der mitgebrachten Kleidung liegt bei zehn Stücken. Das Tauschmaterial soll in gutem Zustand sein: bitte gewaschen und gebügelt.

Diskussionsrunde: 20. März 2015, 19:30 Uhr

Dazu sind ExpertInnen eingeladen, die aus ihren Perspektiven über öko-faire Landwirtschaft, faire Kleiderproduktion und Fairen Handel berichten. Wie können wir unseren Alltag gerechter gestalten? Ist fair trotzdem schön, lecker und einfach?

Zu Gast auf dem Podium:

Martin Grunert (Ökomarkt e.V.), Uli Ott (Marlowe Nature), Katja Tauchnitz (Fair Trade Stadt Hamburg), Angelika Szeliga (Oikokredit)

Moderation: Pastorin Corinna Schmidt

Guckma Plakat

Nachtrag:

Hier gibt es ein TIDE aktuell-Interview mit Friderike Seithel, Projektleiterin Guck ma, anlässlich der Ausstellung im Ökumenischen Forum:
https://www.mixcloud.com/TIDEaktuell/tide-aktuell-magazin-vom-20022015/
Der Beitrag läuft von Min 11.32 bis 14:46.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

TWITTER

Fehler: Twitter hat nicht geantwortet. Bitte warte einige Minuten und aktualisiere dann diese Seite.

Top Beiträge & Seiten

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

%d Bloggern gefällt das: