Guck ma – Das große Fotoprojekt für Fairness und globale Gerechtigkeit

Fairhandeln. Fairkleben. Fairschreiben. Collage-Workshops mit Teena Leitow #Fairness #Bildung #Kreativität

Begleitprogramm für Schulklassen und Jugendgruppen zur Ausstellung „Guck ma – Fotos für Fairness und Fair Trade“ im Ökumenischen Forum Hafencity, 18. 2. bis 20. 3. 2015

Fairhandeln. Fairkleben. Fairschreiben.

Workshops zum Thema Fairness und globale Gerechtigkeit mit Teena Leitow

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Bei einem Rundgang durch die Fotoausstellung „Guck ma“ holen wir uns zu Beginn des Workshops Anregungen zum Thema Fairness und globale Gerechtigkeit. Im anschließenden Gespräch mit der Guck ma – Projektleiterin Friderike Seithel sowie der Kulturwissenschaftlerin und Künstlerin Teena Leitow erschließen wir uns inhaltliche Hintergründe über Faires Handeln – in alltäglicher und globaler Perspektive – und erhalten thematische Impulse.

Gemeinsam arbeiten wir eigene Vorstellungen und Standpunkte zum Fairen Handel(n) heraus, die wir dann kreativ umsetzen und so sichtbar nach außen tragen wollen.

Dazu gibt Teena Leitow eine kurze Einführung in das Thema Collage als Kunstform und erläutert ihre Collage-Technik.

Aus Textausrissen, Fotoseiten, Überschriften oder Anzeigen aus Zeitungen und Zeitschriften, aus Flyern, Fotos und Plakatausrissen, aus Werbeprospekten, Folien, Oblaten u.a. Materialien stellen wir unter künstlerischer Anleitung von Teena Leitow unsere eigenen Collagen zum Thema Fairness und globale Gerechtigkeit her. Die Foto/Bild-Collagen können mit eigenen Grafiken und Wortassoziationen, Gedichten oder Kurztexten ergänzt werden. Guck ma – Teilnehmer/innen können auch ihre eigenen Guck ma – Fotos zu Collagen verarbeiten.

Ob jede/r seine/ihre eigene Collage herstellt oder im Team arbeitet oder ob wir gemeinsam ein Bild-Text-Kollektivkunstwerk erschaffen, hängt ganz von der Lust, den Wünschen und Ideen der Teilnehmenden sowie den kreativen Prozessen im Workshop ab.

Die entstandenen Kunstwerke werden im Rahmen der Guck ma – Ausstellung zum „Tag der Gerechtigkeit“ am 20. März im Ökumenischen Forum präsentiert und können dort besichtigt werden. Danach können die Beteiligten ihre Werke abholen und zum Beispiel in ihrer Schule oder privat weiter verwenden.

Bitte mitbringen:

gesammelte Fotos, Zeitungs- und Zeitschriftenausschnitte/-ausrisse, Postkarten, Flyer, Zeichnungen, Werbeprospekte oder eigene Texte zum Thema Un/Fairness und Un/Gerechtigkeit, Scheren, Stifte aller Art sowie möglichst einen Kittel oder ältere Kleidung, da es Klebstoffflecken geben kann.

Wir stellen zur Verfügung: Pappen, Leinwände, Pinsel und Kleber, ergänzendes Collage-Material

  • Termine (zur Auswahl): 24.2., 26.2., 16.3.2015, jeweils 9.30–13 Uhr oder 14-17.30 Uhr
  • Ort: Ökumenisches Forum Hafencity, Shanghaiallee 12, Seminarraum
  • Teilnehmer/innen: Schulklassen, Konfirmanden, Jugendgruppen ab 12 J., max. 15 P.
  • Beitrag: pauschal 35 € pro Gruppe (Materialkostenbeteiligung)
  • Getränke und Snacks können vor Ort im Weltcafé ElbFaire auf eigene Kosten erworben werden.
  • Kontakt/Buchung: guckma(at)hamburgmalfair.de 0157-87 61 81 71 (Friderike Seithel)
Advertisements

2 Kommentare zu “Fairhandeln. Fairkleben. Fairschreiben. Collage-Workshops mit Teena Leitow #Fairness #Bildung #Kreativität

  1. kokuku
    Januar 28, 2015

    Hat dies auf TEENAs online gallery rebloggt und kommentierte:
    Freue mich auf die Guck ma-Workshops!

  2. kulturplanet
    Februar 23, 2015

    Hat dies auf KULTURPLANETEN rebloggt und kommentierte:
    Gerade in Vorbereitung: Der erste Guck ma-CollageWorkshop am Donnerstag…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

TWITTER

Top Beiträge & Seiten

Enter your email address to follow this blog and receive notifications of new posts by email.

%d Bloggern gefällt das: